DPD Sendungsverfolgung




DPD Sendungsverfolgung Direktabfrage

Sendungsverfolgung für DPD

Geben Sie für die DPD Sendungsverfolgung Ihre Paketscheinnummer in das Feld ein und klicken Sie dann auf Sendung verfolgen.

DPD ist bei vielen Menschen noch als Deutscher Paket Dienst bekannt. Doch schon sein einigen Jahren ist DPD gar nicht mehr in deutscher Hand.

Wir wollen versuchen, auf dieser Seite die wichtigsten Informationen für Sie zusammenzutragen.

DPD Sendungsverfolgung Live

dpd sendungsverfolgung live

Sie haben oben die Möglichkeit, die klassische Variante der DPD Sendungsverfolgung zu nutzen. Geben Sie die sogenannte “Parcel label number” ein und drücken sie auf den Button “Sendung verfolgen”. Die Parcel label number ist sozusagen Ihre Paketscheinnummer für die Paketverfolgung. Neben der klassischen DPD Sendungsverfolgung (Parcel tracking) bietet DPD auch eine Sendungsverfolgung Live an. Probieren Sie es hier aus.

Der besondere Clou an der DPD Sendungsverfolgung Live sind die Updates aller 30 Sekunden. Also nahezu in Echtzeit können Sie sehen, wo sich Ihr Paket gerade befindet. Das ist natürlich eine besonders praktische Sache, wenn man selbst gerade noch unterwegs ist. So kann man abschätzen, ob man noch rechtzeitig zu Hause ist, um das Paket von DPD entgegen zu nehmen.

Was ist bei der DPD Sendungsverfolgung zu beachten

Eine DPD Sendungsverfolgung können Sie bei den Paketarten Classic und Express durchführen. Der Sendungsverlauf bleibt für Sie auch 60 Tage bestehen. Wenn Sie die DPD Paketverfolgung später durchführen, wird die Sendung nicht mehr angezeigt. Ob DPD die Daten dennoch speichert, ist unklar. Daher empfiehlt es sich, gegebenenfalls einen Screenshot anzufertigen. Die DPD Hotline kann Ihnen bei Fragen dazu sicherlich auch helfen.

Sie können die DPD Sendungsverfolgung zu jeder Tageszeit durchführen. Sogar mehrmals. Geben Sie dazu einfach oben in dem Feld die Paketscheinnummer ein und drücken auf den Button “Sendung verfolgen”. Damit erhalten Sie den Status zur Ihrem DPD Paket. Mehr Informationen zu dem Status und der Lieferzeit Ihres DPD-Pakets auf der Seite DPD Lieferzeiten.

DPD Beschwerde

Wo gehobelt wird, fallen Späne. So sagt man. Sicherlich geht auch mal bei DPD etwas schief. Lesen Sie dazu auch den Absatz zum Thema Versicherung des Pakets. Wenn Ihr Paket tagelang in der DPD Sendungsverfolgung steht, es aber dennoch nicht ankommt, wollen sich viele Menschen bei DPD beschweren. Das ist natürlich nachvollziehbar. Aber auch, wenn das Paket einen Schaden hat, der Inhalt eventuell auch beschädigt wurde, oder wenn der Paketzusteller nicht geklingelt hat, kochen die Emotionen oft hoch.

Die schnellste Art der DPD Beschwerde ist direkt den Fahrer anzusprechen. Versuchen Sie ihn am nächsten Tag zu erreichen und fragen Sie ihn. Alternativ sollten Sie für eine Beschwerde die DPD Hotline versuchen. Es ist immer besser, wenn man persönlich mit einem Menschen spricht. Letztlich klappt die Beschwerde sicherlich auch per E-Mail. Doch Sie müssen eine Wartezeit auf eine Antwort einkalkulieren.

Paketnavigator

DPD PaketnavigatorDPD möchte seine Kunden natürlich auch binden. Dafür ist der Paketnavigator von DPD durchaus ein gutes Mittel. Es handelt sich dabei um eine App von DPD. Man kann damit u.a. seine DPD Sendung verfolgen oder den Lauf des Paketes ändern und eine andere Anschrift für die Zustellung bestimmen. Das macht das Thema DPD Sendungsverfolgung natürlich noch viel bequemer, wenn man gerade unterwegs ist.

Dummerweise hat DPD bei den Verlinkungen nicht nachgedacht. Wenn man über DPD.de die App sucht, bekommt man Paketnavigator.de empfohlen. Dort findet man jedoch nicht die Apps, sondern die übliche DPD Sendungsverfolgung.

Daher hier die Links zu den jeweiligen Paketnavigatopr Apps.

Die DPD Paketnavigator App ist für die Sendungsverfolgung durchaus praktisch. Vor allem in dem Zusammenhang, wen man unterwegs ist und sein Paket vielleicht umleiten möchte.

News

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (34 votes, average: 4,85 out of 5)
Loading...